News Termine Biographie Musik Videos Gästebuch Booking
   
 

Die 80er Jahre


[Foto] Cover der ersten LP bei Polydor - das Cover stammt von Wolfgang Joop
Das Cover der ersten LP "Frl. Menke" (1982) bei Polydor stammte von Wolfgang Joop  

Sie gehörte 1982 zu den ganz großen Stars der Neuen Deutschen Welle. Zusammen mit Nena wurde sie zum neuen deutschen Fräuleinwunder erkoren und war eine der ersten, die mit ihrer schrillen Show in die verstaubte ZDF-Hitparade eingeladen wurde.

Ihre erste selbst geschriebene Single "HOHE BERGE" stürmte direkt die Deutschen TOP 10 und hat sich bis heute 2,5 Millionen mal verkauft. Es folgten weitere Hits, wie "TRETBOOT IN SEENOT" und "TRAUMBOY", mehr als 100 Fernsehauftritte in einem einzigen Jahr und eine kultige FRL. MENKE-LP, die neben den großen Hits auch viele Titel mit sozialkritischem Hintergrund beinhaltete. Das Cover der LP wurde übrigens von Wolfgang Joop gezeichnet, der damals mit Franziska befreundet war.

[Foto] Frl. Menke 1983 in der ZDF Hitparade
  Frl. Menke live in der ZDF Hitparade (1983)

Von den BRAVO-Lesern wurde sie als eine der 10 beliebtesten Sängerinnen des Jahres 1982 gewählt.

Es folgten noch weitere Singles sowie ein Wechsel zu einer anderen Plattenfirma, bevor sich Frl. Menke Mitte der 80er Jahre in ihr Privatleben zurückzog und eine Familie gründete.

In den kommenden Jahren komponierte sie hinter den Kulissen Werbemusik für renommierte Firmen (z.B. für Wella und Berentzen).



 
 

   
 

Die 90er Jahre


[Foto] Cd Cover der Single ICH WILL'S GEFÄHRLICH 1992
  Das Cover der Single "Ich Will's Gefährlich" (1992)

1992 unterschrieb sie einen Vertrag bei Metronome und veröffentlichte nach fast zehnjähriger Abstinenz das Album "ICH WILL'S GEFÄHRLICH", das unter ihrem bürgerlichen Namen Franziska Menke veröffentlicht wurde. Aus diesem Album ging der Radio-Hit "ICH HOL DOCH KEINE BRÖTCHEN" hervor - eine Hymne für die neue Frauenbewegung. Ebenfalls beachtenswert ist der Titel "DIE ALTEN GRIECHEN", mit dem sich Franziska bereits im Jahr 1992 für gleichgeschlechtliche Liebe einsetzte. Seit jeher ist sie auch häufig Gast bei Christopher Street Day-Paraden.

Mitte der 90er Jahre befand sich Deutschland im großen Techno-Fieber und dieses ging auch an den Stars der ehemaligen Neuen Deutschen Welle (NDW) nicht vorbei. Das Kürzel NDW wurde kurzerhand in NDD ("Neuer Deutscher Dancefloor") umfunktioniert und Franziska veröffentlichte ihre beiden größten Hits im neuen Techno-Gewand.

Ab den 1990er Jahren schrieb sie vermehrt für andere KünstlerInnen, wie zum Beispiel für Mary Roos oder Truck Stop. Zusammen mit ihrem Produzenten Harry Gutowski komponierte sie für die inzwischen verstorbene Domenica den Titel "ALLE MEINE FREIER HEISSEN MEIER".

Wegen der großen Nachfrage wurde ihr Debüt-Album aus den 80er Jahren 1999 erstmals auf CD veröffentlicht. Die CD ist nach wie vor im Handel und inzwischen auch bei den gängigen Download-Portalen erhältlich.




 
 

   
 

Die 2000er


Im Herbst 2000 spielte Frl. Menke das erste Mal in einem Musical mit und tourte mit dem Ensemble von "Let's Twist" quer durch Deutschland.

[Foto] im Musical Sternenhimmel
Helga lüftet ihr Röckchen - Frl. Menke im erfolgreichen Musical "Sternenhimmel", das 2005 und 2006 aufgeführt wurde  

Danach wirkte sie immer wieder einmal in Musical-Produktionen mit. Im April 2005 übernahm sie die weibliche Hauptrolle im Neue-Deutsche-Welle-Musical "Sternenhimmel" im Hamburger Delphi Showpalast. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Musical anstatt eines halben Jahres insgesamt ein ganzes Jahr lang jeden Donnerstag, Freitag und Samstag aufgeführt (von April 2005 bis April 2006).

Nebenbei ging sie im Sommer 2005 mit dem NDR erneut auf Deutschland-Tour und war in 12 deutschen Städten bei Open Air Festivals live mit Band zu erleben.

Im selben Sommer veröffentlichte sie nach mehr als 20 Jahren ein zweites kultiges FRL. MENKE-Album, das den Namen "Einwandfrei" trug. In Eigenregie vermarktete sie dieses Album über ihre offizielle Internetseite. Heute ist es in CD-Form nicht mehr erhältlich, aber noch in allen Online-Musikportalen als Download zu erwerben.

2009 folgte eine noch größere Tournee: Zusammen mit Markus, UKW und Hubert Kah ging sie auf große ICH WILL SPASS-Tournee und gastierte in den größten Konzerthallen Deutschlands (in der LANXESS-Arena in Köln, im Konzerthaus in Freiburg, in der Liederhalle in Stuttgart, im Congress Centrum in Ulm, uva.)



 
 

   
 

Frl. Menke heute


[Foto] im Musical Sternenhimmel
Die erste Solo-Single seit mehr als 17 Jahren - FREUNDE  

Frl. Menke ist sich selbst und ihrer Musik immer treu geblieben: Auch heute tritt sie noch regelmäßig mit ihren KollegInnen Markus, Peter Hubert (UKW) oder Geier Sturzflug bundesweit auf kultigen Neue Deutsche Welle-Parties oder in verschiedenen Fernsehshows auf.

Die ultimative Chartshow auf RTL nannte sie im Jahre 2012 eine der 40 erfolgreichsten deutschen Sängerinnen aller Zeiten.

Im Januar 2017 nahm sie an der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" teil, welche umgangssprachlich besser bekannt als das Dschungel-Camp ist. Hier sammelte sie bei vielen Fernsehzuschauern Sympathiepunkte.

Neue Songs oder CDs veröffentlicht sie nur selten. Ihre letzte Single "Freunde" wurde Ende 2010 veröffentlicht und war somit ihre erste Solo-Single seit mehr als 16 Jahren. Im Mai 2017 erschien erstmals eine "Best of"-CD mit allen bekannten Hits ihrer Karriere bei der Deutschen Austrophon.



 
 

News - Termine - Biographie - Musik - Videos - Gästebuch - Presse - Impressum